Brewster-St.

          Brewster - Stereogramme

Sie werden auch Stereotapeten und Wellpaper genannt. Punkte, die auf einer Horizontalen unterschiedliche Abst├Ąnde aufweisen, rufen bei entsprechender Betrachtung unterschiedliche Tiefeneindr├╝cke in unseren Empfindungen hervor. Diesen Effekt kann man durch die Wiederholung bestimmter Bildelemente zur Gestaltung von Autostereogrammen ausnutzen. Das kleine Unterschiede bei sich wiederholenden Mustern bei entsprechender Betrachtung eine Tiefenwirkung hervorrufen, wurde von Sir David Brewster bereits 1844 entdeckt.

Klicken Sie auf das linke Bild, um mit der Betrachtung zu beginnen.

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Counter

[drmebu] [Gedichte] [Stereogramme] [Sehschule] [Bildpaare] [Brewster-St.] [Tyler-St.] [Imagin├Ąre-St.] [Unterricht] [Entw├╝rfe/Ideen] [Reden] [Beratung] [Kontakte]